Lebe Deine Utopie! Dein freiwilliges freies Jahr für den Wandel

| Funkenhaus, Living Utopia-Bewegung (NDS)
| 6 Monate, Aug bis Jan
| lediglich Kindergeld, solidarischer Verbrauch, inkl. einfacher U/V
| Aktivisimus, Selbstfürsorge, Tauschlogikfreiheit

Zitat Veranstalter

Ein halbes Jahr für Dich und die Welt!
Was wolltest Du schon immer mal lernen und erfahren? Welche Deiner Projektideen möchtest Du verwirklichen, welche Deiner Fähigkeiten teilen?

Funkenzeit: Die drei ortsgebundenen, gemeinsamen Entdeckungsphasen verbringst Du mit den anderen Utopist*innen und den Begleiter*innen nahe Göttingen im „Funkenhaus“, einem utopischen Freiraum für inneren & äußeren Wandel: https://gelebteutopie.de/

Flugzeit: In den beiden achtwöchigen, ortsungebundenen Lernphasen kannst Du für Dich Orte erforschen und in Projekten mitwirken, die Du für Deinen individuellen Entwicklungsweg brauchst. Dafür stehen Dir auch unsere Kooperationspartner*innen zur Verfügung, die ausnahmslos per Zug oder Anhalter erreichbar sind, da wir aus Gründen der Nachhaltigkeit keine Reisen mit dem Flugzeug unterstützen.

Innerhalb der Themenwochen lernst Du z.B. folgende Methoden kennen: – Dragon Dreaming – Circling – Permakultur – Tiefenökologie – Forumtheater / Theater der Unterdrückten

Zwischendurch und Außenrum ist Raum für un-/regelmäßige Kurse und/ oder Vorträge mit Diskussion zu Themen der Selbst- und Weltfürsorge, zB: – Projekt- & Aktionshaus: Das Funkenhaus stellt sich vor – Solidarische, gemeinsame Ökonomie (Vortrag & Diskussion) – Adultismus – Körperbewusstsein & Bewegung: Tanz, Contact Impro, Akro Yoga u.a. – Jin Shin Jyutsu (ganzheitliche Heilkunst)


www.lebe-deine-utopie.de