Orientierungsstudium im Leibniz-Kolleg Tübingen

| Universität Tübingen (BW)

| 1 Studienjahr, Okt bis Juli

| 4.900 Euro inkl. U

| Studienwahl, Demokratie, Wissenschaft


Zitate Veranstalter

Im Leibniz Kolleg Tübingen wohnen und arbeiten 53 Studierende für drei Trimester […]. Die Kollegiat*innen […] organisieren ihr Gemeinschaftsleben […] im Haus selbst und erlernen und erproben Demokratie. Sie studieren in kleinen Seminaren in den Seminarräumen des Kollegs unter Anleitung von Dozent*innen der Universität Tübingen und des Leibniz Kollegs, von Wissenschaftler*innen und Künstler*innen. Sie lernen, selbständig wissenschaftlich zu arbeiten, eigenen wissenschaftlichen und existentiellen, politischen und künstlerischen Fragen frei nachzugehen, im Team zu arbeiten und vor allem auch das Programm für alle verantwortlich mit zu gestalten. Die Diskussionen aktueller Themen, von Lektüren oder Filmabenden werden meist jenseits der Kurse im Alltag, in der gemeinsamen Küche ebenso wie im Garten oder im Aufenthaltsraum stundenlang lebhaft weitergeführt. Leben und Arbeiten sind eng miteinander verschränkt. Das Jahr am Leibniz Kolleg ermöglicht so durch seine Strukturvorgaben und sein Bildungskonzept den Kollegiat*innen ein „freies“ Jahr für eine breite Entfaltung ihrer individuellen Persönlichkeiten.

Ein Orientierungsstudium bietet eine Orientierungs- und Entscheidungshilfe bei der Studienwahl. […]

Das Studium generale am Leibniz Kolleg umfasst Fachkurse aus den großen Wissenschaftsbereichen: den Geisteswissenschaften und Naturwissenschaften, den Rechts- und Sozialwissenschaften sowie Angebote in den Musischen Fächern und Sprachen. Im Unterschied zur Schule wird nicht nur gesichertes Grundlagenwissen vermittelt, sondern gemeinsam werden neue Fragen gestellt, komplexe aktuelle wissenschaftliche und gesellschaftliche Probleme werden, soweit das möglich ist, interdisziplinär diskutiert.


www.leibniz-kolleg.uni-tuebingen.de